X
DER HELM DER WOCHE 14|69
DIE BAUERNKRONE DER JULIJA TYMOSCHENKO
 

DER HELM DER WOCHE 14|69

Zopfkrone à la Julia Timoschenko

Das Markenzeichen der ukrainischen Politikerin Julia Timoschenko. Die Bauernkrone oder auch Timoschenko-Krone, lässt sich aus mindestens etwa steisslangem Haar recht einfach nachbauen.

Frisierzubehör:
· Ein kleines Zopfgummi
· herkömmliche schraubenartige Haarnadeln (Scroos)

Frisieranleitung:
Einen Seitenscheitel ziehen. Im Nacken einen englischen Zopf flechten. Zuerst wird das Haar ordentlich gekämmt oder gebürstet und im Nacken zusammengefasst. Nun in drei gleich große Partien aufteilen. Eine der äußeren Partien über die Mittelpartie legen. Andere äußere Partie über die Mittelpartie legen. Und weiter die jeweiligen äußeren Partie über die Mittelpartie legen bis die gewünschte Länge erreicht ist. Mit Haargummi oder einer Spange sichern.

Den fertigen Zopf kreisförmig um den Kopf legen und mit den Haarnadeln  unsichtbar feststecken. Bei kürzeren Haaren kann der englische Zopf auch hinter einem Ohr (idealerweise hinter dem mit der größeren Haarportion nach dem Ziehen des Seitenscheitels) begonnen werden.

Im Gegensatz zur sehr ähnlichen Gretchenkrone wird hier englisch geflochten, es werden also keine Haare entlang des Kranzes aufgenommen.

Quelle: langhaarwiki.de